Öffnungszeiten

Dienstag 17.00–19.00 h
Mittwoch 09.00–11.00 h
16.00–18.00 h
Donnerstag 19.00–21.00 h
Freitag 16.00–18.00 h
Samstag 09.00–11.00 h

 

Schulferien: dienstags offen

 

Foto Gemeindebibliothek Rüschlikon Bodengasse 1, 2. Stock (Lift)
8803 Rüschlikon

Telefon 044 724 32 08
info(at)bibliothek-rueschlikon.ch
 

Jahresbericht 2016

 

 

 

Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. Jorge Luis Borges

Personelles

2016 war ein Jahr der personellen Veränderungen im Bibliotheksteam.

Nadia Maurer hatte bereits als 12-jährige beim Einordnen der Bücher mitgeholfen. 10 Jahre später hat sie uns als vollwertige Bibliothekarin im Frühling 2016 verlassen, um sich ganz ihrem Jurastudium zu widmen.

Im Juli 2016 liess sich die langjährige Bibliotheksleiterin Maja Schneider pensionieren. Dank ihrer umsichtigen Arbeit und ihrem grossen Einsatz hat sie eine sehr gut organisierte und etablierte Bibliothek an ihre Nachfolgerin, Estrina Stalder, übergeben können. Maja Schneider wurde in kleinem Kreis verabschiedet.

Nach jahrelangem Einsatz als Festangestellte Bibliothekarin stand Madeleine Joss später als Springerin zur Verfügung. Sie wurde im Juli 2016 pensioniert.

Im März 2016 stiess Virginia Kilchherr zu unserm kleinen Team. Sie wird im September 2017 die Ausbildung zur Bibliothekarin absolvieren.

Zum Team ab Mitte 2016 gehören demnach: Angela Turley, Bibliothekarin, Virginia Kilchherr, Bibliothekarin, und Estrina Stalder, Bibliothekarin und Leiterin der Bibliothek.

 

Betrieb

Ein grosses Ereignis war die Eröffnung der Sekundarschulbibliothek Campus Moos im Mai 2016. Unsere Mitarbeiterin Virginia Kilchherr betreut diese Schulbibliothek zwei Mal wöchentlich mittags als Zweigstelle der Gemeindebibliothek. Die Oberstufenschülerinnen und -schüler können so die Schulbibliothek als Ort des Lesens, Lernens, des Rückzugs, der Ruhe und als Treffpunkt nutzen. Weiterhin gehören auch die zwei anderen, bisherigen Schulbibliotheken Dorf (Betreuung Angela Turley) und Moos (Betreuung Virginia Kilchherr) zur Gemeindebibliothek.

Insgesamt waren 2016 daher rund 600 aktive Leserinnen und Lesern registriert. Die effektive Zahl der Leserschaft dürfte aber wesentlich höher sein, da ganze Familien systembedingt nur als „ein aktiver Leser“ in der Bibliothek registriert werden.

2016 hat sich die aktive Leserschaft in der Gemeindebibliothek gegenüber dem Vorjahr um 18% vergrössert.

Um den Kundinnen und Kunden den Zugang zu „Onleihe“, der E-Book Bibliothek, zu vereinfachen, bieten wir ihnen ausserhalb der Öffnungszeiten Unterstützung bei der Installation und Konfiguration eines persönlichen Accounts an. Dadurch hoffen wir den schwankenden Onleihebezügen entgegenzuwirken resp. dieses Angebot zu fördern.

Dem allgemeinen Trend der Schweizer Bibliotheken entsprechend, hat die Gesamtzahl der Ausleihen in der Gemeindebibliothek Rüschlikon um 2.2% leicht abgenommen. Das täuscht aber über die Tatsache hinweg, dass die Ausleihe der Medien für Kinder, unsere zukünftigen Kunden, um ca. 4% zugenommen hat.

Es ist uns ein grosses Anliegen diese Kundschaft zu fördern und immer die neusten Medien für unsere Kleinen bereit zu halten. Dies gilt ebenso für die anderen Abteilungen, wo wir bestrebt sind, uns durch Weiterbildungen, Medien und Fachzeitschriften in Bezug auf neueste Literatur auf dem Laufenden zu halten und diese auch für die Bibliothek zu beschaffen.

 Weiterbildungen/Sitzungen

Angela Turley haben ihre Bibliotheksausbildung im Frühjahr 2016 und Estrina Stalder ihre Ausbildung als Bibliotheksleiterin im Juni 2016 mit Erfolg abgeschlossen.

Alle Mitarbeiterinnen haben Tageskurse zur Weiterbildung im Bibliotheksprogramm und der Onleihe teilgenommen.

Das Team hat sich zu neun internen Sitzungen getroffen. Zur weiteren Teambildung kombiniert mit Weiterbildung sind zwei Literaturclubbesuche pro Jahr institutionalisiert worden.

An zwei Treffen der Bibliotheksleiterinnen aus dem Bezirk Horgen wurden Erfahrungen und Knowhow ausgetauscht.

Veranstaltungen

 

· 18.03.2016 Buchvernissage „Stürmische Jahre“ Eveline Hasler, Gartenhalle Nidelbad

·      04.06.2016 Gemeinsam mit dem Kulturverein Rüschlikon organisierte die Bibliothek Rüschlikon die Buchvernissage „Unten am See“ von Hans Suter, Hotel Belvoir

·    Dieses Jahr feierte die Jugendarbeit im Oetikergut ihr 30-Jahr-Jubiläum, darum fiel das Oetikergutfest unter der Organisation des Elternvereins und der Jugendarbeit grösser aus. Wir bereicherten das Fest wie immer mit unserem Bücherstand.

·     „Literatur in Rüschlikon“, unter der Leitung von Martin                                     Dreyfus                     wurden im vergangenen Jahr sechs Zusammenkünfte in der Bibliothek organisiert. Diese beliebten Literaturbesprechungen werden jedes Mal von rund 20 Personen besucht.

·    Märchennachmittage: Unser Kindermedienzimmer mit Kissen am Boden ist fast zu klein für alle Kinder, welche die Geschichten an unseren zwei Märchennachmittagen hören wollten. Danach gibt es immer einen feinen Zvieri für die Kleinen.

·     12.11.2016 Lesung „Die Entwendete Handschrift“ Gabrielle Alioth, Singsaal Schulhaus Dorf..

·       Buchauswählen für alle 4. Klässler im Orell Füssli (OF): Diese Aktion ist unter den Schülerinnen und Schülern schon sehr beliebt und darum nicht mehr wegzudenken. Diesbezügliche Anfragen, wann es denn bei ihnen so weit sei, werden schon vor den Sommerferien gestellt. Die zuständige Bibliothekarin besucht jeweils mit der Klasse eine OF-Filiale, wo sich die Schüler je ein Buch fürs Sortiment der Bibliothek aussuchen dürfen.

 Besonderes

Aus feuerpolizeilichen Gründen (Fluchtweg) musste dieses Jahr der Treppenzwischenboden geräumt werden. Wir hatten auf diesem Absatz das beliebte „Buchantiquariat“ untergebracht, das wir aufgrund von akutem Platzmangel nun leider nicht mehr anbieten können.

 Projekte 2017

Um den Bekanntheitsgrad der Gemeindebibliothek Rüschlikon weiter zu erhöhen, sind für 2017 diverse Aktivitäten und Projekte geplant. Unter anderem:

 

·         Verbesserung der Signaletik (Hinweisschilder)

·         Mehr Märchennachmittage für Kinder

·         Lesungen

·         Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit

·         Teilnahme Oetikergutfest

·         Weiterbildung bzgl. Neuorientierung Bibliotheken Schweiz

 Dank

Ich bedanke mich bei meiner Vorgängerin Maja Schneider herzlich für die Unterstützung bei der Übergabe und Einführung in die Leitungsaufgaben der Bibliothek. Sie hat mir eine gut geführte und organisierte Bibliothek übergeben, was mir den Einstieg wesentlich erleichtert hat.

Ebenso bedanke ich mich bei meinem Team, Angela Turley und Virginia Kirchherr, für ihren Einsatz und ihre grosse Unterstützung.

Ich bedanke mich auch bei Gemeinderätin Doris Weber und der Leiterin der Schulverwaltung Barbara Thürig für die Unterstützung und das Vertrauen.

 

Rüschlikon, im April 2017

 

Estrina Stalder

Leiterin Gemeindebibliothek

 

 




Zum Anfang

 




 


News

 
 

Medien ausleihen, wann immer Sie wünschen?

Sie haben die Möglichkeit, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr per download digitale Medien auszuwählen.
 
Weitere Informationen...